Station Marienhof

Im Herzen von München

Wer an der neuen Station Marienhof aussteigt, befindet sich direkt im Herzen von München: Von der Station in rund 40 Metern Tiefe kann die Innenstadt über Aufzüge und Rolltreppen schnell erreicht werden. Auch das direkte Umsteigen zu den U-Bahn-Linien U3 und U6 ist am Marienhof möglich.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Lage der Station

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Die neue Station liegt in Ost-West-Richtung mittig unter dem Marienhof auf der Nordseite des Rathauses. Sie befindet sich in rund 40 Metern Tiefe – zum einen aufgrund der umliegenden Bebauung und zum anderen weil die beiden U-Bahn-Tunnel der Linien U3 und U6 unterquert werden müssen. Die Bahnsteige der neuen Station sind 210 Meter lang und erstrecken sich bis unter die Bebauungen östlich und westlich des Marienhofes.

In Anbetracht der prognostizierten hohen Fahrgastzahlen ist ein gleichzeitiges Ein- und Aussteigen der Fahrgäste vorgesehen (sogenannte Spanische Lösung). Zum Einstieg wird zwischen den beiden Gleisen ein rund 14,70 Meter breiter Mittelbahnsteig gebaut, zum Ausstieg an jedem Gleis zusätzlich ein fünf Meter breiter Außenbahnsteig.

Bauverfahren

Das zentral unter dem Marienhof liegende Stationsbauwerk wird in Schlitzwand-Deckelbauweise erstellt. Mehr zur Schlitzwand-Deckelbauweise erfahren Sie hier. Die unter der Randbebauung liegenden Bahnsteigbereiche und der Übergang zur U3/U6 werden bergmännisch gebaut. Mehr zur bergmännischen Bauweise erfahren Sie hier.

Am Ende der Bauarbeiten wird der Marienhof wieder als Grünanlage hergestellt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Zugänge zur Station sowie zu den U-Bahn-Linien

Über ein gemeinsames Sperrengeschoss von S- und U-Bahn ist die neue Station am Marienhof mit Rolltreppen und Aufzügen schnell erreichbar.

Über Verbindungstunnel gelangen die Fahrgäste zudem bequem zu den U-Bahn-Linien U3 und U6.

Darüber hinaus gibt es…

am nördlichen Rand des Marienhofs

  • zwei Treppenaufgänge an der Westseite des Marienhofs
  • zwei Aufzüge am südlichen Rand des Marienhofs
  • Erweiterte gemeinsame Treppenaufgänge der U- und S-Bahn

 

Nur ein Teil bis an die Oberfläche

Um den Parkcharakter des Marienhofes zu erhalten, wird nur ein Teil der Aufzüge und Treppenhäuser bis an die Oberfläche geführt:

  • Die Aufzüge der Außenbahnsteige fahren bis zum Sperrengeschoss.
  • Der Mittelbahnsteig jedoch kann mit seinen Aufzügen von der Oberfläche direkt erreicht werden.

Termine

Kontakt

Mediathek

Bahnausbau München

HBF München

Presse